Montag, 21. April 2014

Mädels - Entspannt euch! :)

Hey meine Hübschen :)

Ich verfolge jetzt seit einigen Tagen auf Facebook mehrere Diskussionen bezüglich Schönheitsideale und falscher Vorstellungen von Optik die durch Zeitschriften und Photoshop ins Leben gerufen werden.
Ich habe dieses Thema auch durch, hat mich vor allem im Teenageralter extrem beschäftigt und ich kann jedes junge Mädchen verstehen, das sich da einem gewissen Stress und Druck ausgesetzt fühlt.
Nicht jeder wird mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein geboren!




Doch sehen wir mal der Realität ins Auge: Das meiste, was wir sehen, entspricht nicht der Realität.
Ich schummle mir auch mit diversen Programmen mal gerne die ein oder andere Hautunreinheit weg oder die dunklen Ringe unter den Augen weg. ;)

Ich habe am Sonntagmorgen ein Foto von mir gemacht - ungeschminkt, Haare fettig, Gesicht noch völlig Schlafzerknirscht (Ich bin dafür, dass es dieses Wort gibt :D), Zähne nicht geputzt und grade nochmal Kaffe getrunken, damit sie auch ja n guten Gelbstich haben... :D
Dieses Foto möchte ich euch hier und jetzt zeigen und dann die Version, die ich eine Minute später, durch zwei einfache Bearbeitungstools erstellt habe...

Original
Perfekt? Sicher nicht! :D
Muss ich das sein, wenn ich aus dem Bett falle? Nö.

Nach kurzer Bearbeitung sieht das Ganze dann aber so aus:

Mit Ausbesserung ;)


Genau, Zähnchen schön weiß, Fältchen und Hautunreinheiten geglättet - juhu! :D
Und keiner hätte es gemerkt, wenn ich es nicht verraten hätte...

Der Punkt ist der: Niemand fällt perfekt aus dem Bett, jeder hat seine Problemchen und jeder sieht einfach mal fürchterlich aus, das ist kein Grund sich schlöecht zu fühlen, das gehört einfach dazu :)

Und was ihr den ganzen Tag im Fernsehen und in Zeitschriften seht, hat in den wenigsten Fällen, etwas mit der Realität zu tun ;)

Also Mädels - Entspannt euch :)


P.S. Mein Freund fand beide Bilder schön, der Richtige liebt euch auch krumpelig und findet euch hübsch, eta, ob gestylt oder umgestylt  ;)

Kommentare:

  1. Du sagst es! Da muss ich auch nichts großartig ergänzen... Jeder hat seine Problemzone(n) und muss das Beste daraus machen :)

    AntwortenLöschen
  2. punkt!

    aber mal zum bild.. wie bist du denn drauf dass du so aussiehst wenn du aufgestanden bist - dafür brauchte ich erstmal noch 3 entschrumpelungsstunden..

    AntwortenLöschen